1994 CHANEL Brosche Kleeblatt

1994 CHANEL Brosche Kleeblatt

495.00

Vintage Design:   Die "Couture Collection" beinhaltet äußerst seltene & hochwertige Designer-Schmuckstücke. Die einzelnen Designs wurden derzeit signiert und können so identifiziert und in die richtige Zeit eingeordnet werden. Die Brosche in ikonischer Kleeblattform trägt eine große, ovale Perle in der Mitte. Die einzelnen Blätter sind durchbrochen. Die Oberfläche des Metalls ähnelt der eines dicken Seils. Die Nadel schließt mit einem Sicherheitsverschluss. 

Design Epoche:   Herbst/Winter-Kollektion 1994

Herkunft:   Frankreich

Designer / Manufaktur:   Coco Chanel, signiert

Material:   18k-vergoldetes Metall mit strukturierter Oberfläche, Faux-Perle

Farbe:   Gold

Maße:   6,5 cm Durchmesser

Zustand:   exzellenter Vintage-Zustand

Wusstest du schon?   Inspiriert von der Funktionalität der Herrenbekleidung, hatte Coco Chanel, - ihrer Zeit weit voraus - , nach dem Ersten Weltkrieg großen Einfluss auf die Entwicklung der Damenmode von unbequemen Kleidern und Roben hin zu praktischeren Kleidungsstücken, die gleichzeitig die feminine Eleganz behielten. Das frühe Haute Couture Modehaus Chanel (1920-60er Jahre) ist bekannt für seine gesteppten Anzüge, das "kleine Schwarze" Kleid, Chanel No. 5 Parfüm, edlen Schmuck und die gesteppte Handtasche. Coco Chanel verstarb Anfang der 70er Jahre in hohem Alter. Das Modehaus wurde erst wiederbelebt, als Karl Lagerfeld Anfang der 80er Jahre die Leitung übernahm und die reiche Firmengeschichte als Inspiration für seine eigenen Kreationen nutzte. In den 80er und 90er Jahren gab es eine Handvoll ikonischer Motive, die von Chanel-Designern bevorzugt wurden. Darunter waren Herzen, Kleeblätter, Steppmotive und natürlich Perlen.

In den Warenkorb