1970s SCHEURICH Fat Lava Keramik Vase

1970s SCHEURICH Fat Lava Keramik Vase

90.00

Vintage Design: Diese Vase ist ein echter Hingucker: Durch die kräftige Farbmischung aus orange und schwarz und das auffällige Lava-Dekor erinnert das Stück an Asche und Ölpest. Der kleine Henkel ist ein dekoratives Detail, was den Brutalismus der Lava-Glasur wieder angenehm entschärft.  Die feine Farbglasur sorgt für ein optisches Highlight. Diese Vase liebt Gesellschaft und lässt sich wunderbar kombinieren mit anderen Dekoobjekten in dunklen Orangetönen.  

Design Epoche:   1970-1979 ("Fat Lava"-Ära)

Herkunft:   ehemWestdeutschland, Kleinheubach/Main

Designer / Manufaktur:   Scheurich, Signatur am Boden vorhanden

Modellnummer:   401 / 28

Material:   Keramik mit Farbglasur und Schaumglasur (Lava-Glasur)

Farbe:   Schwarz, Orange

Maße:   28 cm Höhe

Zustand:   exzellenter Vintage-Zustand 

Dieses Produkt wurde vor vielen Jahren in aufwändiger Handarbeit gefertigt. Es können jederzeit kleine Unregelmäßigkeiten in der Glasur vorhanden sein, die wir jedoch als Zeichen der Einzigartigkeit jedes einzelnen Stückes schätzen und lieben!

Wusstest du schon? Unter die Bezeichnung "Fat Lava" fielen ursprünglich Keramiken der 60er und 70er Jahre, die mit einer Lava-ähnelnden Effektglasur versehen waren. Diese Glasuren wurden auch "Kraterglasuren" genannt, da die Blasenbildung dieser Schaumglasur beim Abkühlen zu großen Poren und Kratern führt.  Diese Glasurtechnik, die durchaus brutalistische Züge hat, wurde gezielt eingesetzt, um sich den neuartigen, auffälligen Interior-Trends anzupassen und erfreute sich extremer Beliebtheit. Später wurde der Begriff "Fat Lava" für die gesamte Design-Ära der späten 1950er bis Ende der 1970er Jahre verwendet.

Ausverkauft
Zum Warenkorb hinzufügen